1.Windkraft Markt Taschendorf 2016

Windkraftanlagen erzeugen deutlich mehr Stromals geplantPositive Bilanz der BürgerwindkraftMarkt Taschendorf GmbH & Co KGIm zweitenJahr nach Inbetriebnahme des Bürgerwindparks Markt Taschendorf zieht die BürgerenergieMarkt Taschendorf GmbH & Co KGeine äußerstpositive Bilanz. Die beiden Windenergieanlagen der Bürgerwindkraft Markt Taschendorffuhren 2017 ein sehr gutes Ergebnis ein. In einem insgesamt guten Windjahr produzierten die beiden Windturbinen über 30%mehr sauberen Windstrom als prognostiziert und trugen damit entscheidend zur regionalen Energiewende bei.“Mit dem Ergebnis können wir mehr alszufrieden sein“, erklärt Stephan Schinko, Geschäftsführer der Bürgerwindkraft Markt Taschendorf. Nach dem ersten vollen Betriebsjahr sei klar,dass die beteiligten Bürger -113 Kommanditisten aus Markt Taschendorf, dem Landkreis Neustadt a. d. Aisch und den Nachbarlandkreisen-von den Anlagen stärker profitieren werden, als gedacht.Von denerfreulichen Zahlen profitieren aber nicht nur die Kommanditisten der Betreibergesellschaft, sondern auch der Markt Taschendorf, der außer der Pacht fürdie Nutzung der Grundstücke für Kabeltrasse und Übergabestationschon heuer rund 7500 Euro Gewerbesteuer erhält.Besonderes Augenmerk legten die Verantwortlichen der Bürgerwindkraft Markt Taschendorf von Anfang an auf die Bürger in den umliegenden Gemeinden.Aus Rücksicht auf die Anwohner wurden die Windrädermit schalloptimierten Flügeln ausgestattet. Zudem hat man noch im Lieferprozess von der neuenLuftfahrt-Verwaltungsvorschrift Gebrauch gemacht und auf nur eineTurmbefeuerungsebene umgenehmigt.Ursprünglich waren zwei Ebenen vorgesehen. Im Juni 2017 wurden zudem die nach der Genehmigung erforderlichen Schallmessungen durchgeführt. Die Messungdesunabhängigen Gutachters ergab die Einhaltung beziehungsweiseUnterschreitung der Grenzwerte.Welchen Beitrag der Bürgerwindpark Markt Taschendorf zum Umweltschutz leistet, zeigt folgender Vergleich: Die beiden Windkraftanlagen erzeugten im letzten Jahr rund 12,5Millionen Kilowattstunden Strom; soviel wieetwa 3200 Dreipersonenhaushaltepro Jahrverbrauchen.Umgerechnet entspricht das den Energieinhalt von 1,25Millionen LiternHeizöl.

Nach oben scrollen